• Keine Kategorien

Marokko Total

6. Juli 2013 16:54    |    by admin

Rundreise Marokko Total

14 Tage Rundreise zu Königs- und Küstenstädten, Hochgebirgen, Oasen und der Wüste (HP)

1. Tag (Dienstag): Deutschland – Agadir
Sie fliegen von Deutschland nach Agadir. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag (Mittwoch): Agadir – Essaouira – Casablanca
Nach dem Frühstück, geht die Fahrt über die landschaftlich schöne Küstenstraße nach Essaouira. Dort machen Sie einen kurzen Rundgang in der Gassen der Wind- und Küstenstadt und sehen Sie die Befestigungsanlagen aus der portugiesischen Kolonialzeit. Am Abend erreichen Sie Casablanca.

3. Tag (Donnerstag): Casablanca – Rabat – Meknès
Vormittag besuchen Sie die Moschee Hassan II von außen sowie la Corniche. Anschließend geht die Fahrt nach Rabat. Dort sehen Sie den Königspalast von außen, das Königsmausoleum, den Hassan-Turm sowie die Chellah. Weiterfahrt nach Meknès und Übernachtung.

4. Tag (Freitag): Meknès – Volubilis – Moulay Idriss
Heute Tagesausflug zu den römischen Ausgrabungen von Volubilis. Weiter sehen Sie den muslimischen Wallfahrtsort Moulay Idriss. Am Nachmittag besuchen Sie die gewaltigen Stadtmauern von Meknès mit dem prächtigen El Mansour-Tor. Übernachtung in Meknès.

5. Tag (Samstag): Meknès – Fès – Meknès
Auf der Stadtbesichtigung von Fès sehen Sie das Judenviertel Mellah, das Mausoleum Moulay Idriss II, das Haupttor des Königspalastes und die Islamische Universität. Anschließend besuchen Sie die Souks mit den Gerber und Färbervierteln.

6. Tag (Sonntag): Meknès – Ifrane – Beni Mellal – Marrakesch
Heute fahren Sie über den Mittleren Atlas via Ifrane und Beni Mellal. Abends erreichen Sie die Perle des Südens Marrakech, wo Sie direkt zu Ihrem Hotel gebracht werden. Übernachtung in Marrakech.

7. Tag (Montag): Marrakesch
Heute sehen Sie die wohl schönste und interessanteste Stadt Marokkos. Die ehemalige Hauptstadt gilt als prächtigste aller Königstädte. Sie besuchen die bekanntesten Monumente wie die Badia-Palast, Menara-Garten, Koutoubia-Moschee von außen sowie Bahia Palast. Am Nachmittag Besichtigung der Souks und Platz der Gaukler “ Djemaa el Fna “. Am Abend haben Sie die Gelegenheit zum Besuch einer “Fantasia“ Folklore Show (nicht inklusive, buchbar vor Ort, ca. € 20,- für Eintritt und ein Getränk).

8. – 9.Tag (Dienstag – Mittwoch): Marrakesch
Zwei Tage zur freien Verfügung in der faszinierenden Königsstadt. Entdecken Sie Plätze, Paläste, Moscheen und Märkte auf eigene Faust. Unsere Reiseleitung bietet Ihnen gerne fakultative Ausflüge an. Z.B.: Ourika Tal ½ Tag € 25 oder Wasserfälle Ouzoud 1 Tag € 30.

10. Tag (Donnerstag): Marrakesch – Hoher Atlas – Aït Benhaddou – Zagora
Heute überqueren Sie auf einer spektakulären Straße das hohe Atlas-gebirge über den Tizi n’Tichka-Pass. Sie besuchen das als Weltkulturerbe geschützte Lehmdorf Aït Benhaddou mit seiner beeindruckenden Berberarchitektur, das häufig als Filmkulisse diente. Danach über Ouarzazate und die malerischen Oasengärten des Draa-Tals geht die Fahrt durch die Wüste nach Zagora. Übernachtung in Zagora.

11. Tag (Freitag): Zagora – Rissani – Erfoud (Sanddünen Erg Chebbi)
Heute geht es durch die bizarre Landschaft der östlicher Läufer des Anti-Atlasgebirges. Von dem Pilgerort aus geht die Fahrt weiter nach Rissani, wo Sie das Karawanenzentrum mit seiner typischen Lehmarchitektur besichtigen werden. Dann fahren Sie weiter nach Erfoud. Von hier aus beginnt ein fakultativer Ausflug mit Allradfahrzeugen in die großen Sanddünen des Erg Chebbi (nicht inklusive, buchbar vor Ort, ca. € 30,-), wo Sie den Sonnenuntergang erleben.

12. Tag (Samstag): Erfoud – Todra-Schlucht – Straße der Kasbahs – Ouarzazate
Besonders beeindruckend ist die Todra-Schlucht. Anschließend fahren wir auf einer der schönsten Routen der Welt, der Straße der Kasbahs. Die Lehmburgen der Berber in saftig-grünen-Oasen vor der Kulisse des oft schneebedeckten Hohen Atlas. Übernachtung in Ouarzazate.

13. Tag (Sonntag): Ouarzazate – Taroudant – Agadir
Von Ouarzazate geht unsere Fahrt weiter nach Taroudant, eine mittelalterliche Stadt on einer gut erhaltenen Stadtmauer umgeben. Von dort fahren wir zum Badeort Agadir. Übernachtung in Agadir.

14. Tag (Montag): Agadir – Tafraoute – Agadir
Tagesausflug ins Anti-Atlas-Gebirge zum malerischen Städtchen Tafraoute. Wir sehen eine Mondlandschaft mit großflächig bemalten Felsen.

15. Tag (Dienstag): Agadir – Deutschland
Transfer zum Flughafen Agadir und Rückflug nach Deutschland bzw. Anschlussaufenthalt zum Baden in Agadir oder in einem Stadthotel in Marrakesch.

Änderungen des Reiseablaufs vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen:
• Hin- und Rückflug ab/bis Deutschland
• Flughafensicherheitsgebühren/Steuern
• Luftverkehrssteuer
• 14 Tage Rundreise in guten und gehobenen Mittelklassehotels (Landeskategorie 3-4 Sterne) inklusive Halbpension
• Ausflüge/Besichtigungen/Eintrittsgelder gemäß Programm
• Rundreise in modernen und klimatisierten Reise- bzw. Kleinbussen
• Alle Transfers
• Deutsch sprechende Reiseleitung

Nicht eingeschlossen:
• Reiserücktrittskostenversicherung
• Trinkgeldempfehlung (auf die 14-tägige Rundreisen ca. € 30,- je Person)
• Fakultative Ausflüge durch die örtliche Agentur.

Termine: Dienstags
EDV-Code: (P)GTMA03;(F)xxxAGA

Comments are closed.

Zur Werkzeugleiste springen