• Keine Kategorien

Höhepunkte Ostafrikas

11. Juli 2013 22:25    |    by Said El Batouty

Höhepunkte Ostafrikas

12 TAGE RUNDREISE KENIA & TANSANIA
HÖHEPUNKTE OSTAFRIKAS

Programmablauf:
1. Tag: Deutschland ─ Nairobi
Abends Abflug mit Ethiopian Airlines von Deutschland nach Nairobi.

2. Tag: Nairobi: Zeit zum Akklimatisieren
Gegen Mittag erreichen Sie Nairobi, die Hauptstadt Kenias. Nach Ihrer Ankunft fahren Sie zu Ihrem Hotel. Nutzen Sie die Zeit, um sich von Ihrer Anreise zu erholen und freuen Sie sich auf Ihre abwechslungsreiche Reise durch Ostafrika.

3. Tag: Nairobi ─ Amboseli-Nationalpark
Nach dem Frühstück brechen Sie auf und besuchen das Daphne Sheldrick Elefanten-Waisenhaus. Im bekannten Carnivore Restaurant werden Sie Ihr Mittagessen einnehmen. Im Anschluss fahren Sie weiter in den Süden des Landes, in den Amboseli-Nationalpark. Dieser liegt im Siedlungsgebiet der Massai und besticht durch seine beeindruckende Landschaft und seine vielfältige Tierwelt. Wenn man an das Volk der Massai denkt, hat man gleich die grazilen Menschen mit ihren leuchtend roten Gewändern vor sich. Wussten Sie, dass Amboseli in der Sprache der Massai »salziger Staub« bedeutet? Sie erreichen Ihre Unterkunft am späten Nachmittag. 250 km (F, M, A)

4. Tag: Amboseli-Nationalpark: Natur pur
Der Amboseli-Nationalpark gehört zu den ältesten Nationalparks Kenias und wurde im Jahre 1948 eröffnet. Berühmt wurde er durch die Verfilmung von Hemingways »Schnee am Kilimanjaro«, bei der der Park als einmalige Kulisse diente. Hier leben schätzungsweise 1.000 Elefanten, die dem Nationalpark gefährlich werden können, denn diese Population ist zu groß für das nur 392 Quadratkilometer große Gebiet. Erleben Sie die großartige Natur während Ihrer ganztägigen Pirschfahrt. (F, M, A)

5. Tag: Amboseli-Nationalpark ─ Arusha
Sie überqueren die Grenze nach Tansania. Bei guter Sicht können Sie den Kilimanjaro von Weitem bewundern. Gegen Mittag erreichen Sie Ihr Hotel und haben den Rest des Tages Zeit sich zu entspannen. 210 km (F)

6. Tag: Arusha ─ Tarangire
Sie fahren weiter in den Süden und passieren kleine Dörfer, Mais-, Kaffee- und Bananenplantagen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft. Nach dem Mittagessen in der Lodge unternehmen Sie eine Pirschfahrt im Nationalpark, der die größte Elefantenpopulation des Nordens beherbergt und für seine gewaltigen, surrealen Baobab-Bäume bekannt ist. 160 km (F, M, A)

7. Tag: Tarangire ─ Serengeti-Nationalpark
In der Frühe verlassen Sie Tarangire und begeben sich in nord-westlicher Richtung weiter in die Serengeti, dem zweitgrößten Nationalpark des Kontinents. Ihre Einzigartigkeit machte die Serengeti zum Welterbe der UNESCO. Am Abend unternehmen Sie eine Wildbeobachtungsfahrt im Nationalpark. 385 km (F, M, A)

8. Tag: Serengeti-Nationalpark: auf der Pirsch
Auch heute verbringen Sie den Tag mit Wildbeobachtungsfahrten am Morgen und am Abend durch die Serengeti. Entdecken Sie Zebras, Löwen, Giraffen, Hyänen und andere Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum. Ein grandioses Naturspektakel erwartet Sie. (F, M, A)

9. Tag: Serengeti-N.P. ─ Ngorongoro-Krater
Die Reise führt weiter in Richtung Ngorongoro-Krater. Auf dem Weg machen Sie Halt an der Olduvai-Schlucht, der »Wiege der Menschheit«. In den 30er Jahren begann das Anthropologenehepaar Mary und Louis Leakey mit Untersuchungen der Olduvai-Schlucht, aber erst 1959 fanden sie einen über 2 Millionen Jahre alten halben Schädel. Bei einem Besuch des dortigen Museums erhalten Sie nähere Einblicke in die Arbeiten der Wissenschaftler. Nach einem Picknick-Lunch setzen Sie die Fahrt zu Ihrer Unterkunft fort. 225 km (F, P, A)

10. Tag: Ngorongoro-Krater: UNESCO-Weltnaturerbe
Der Ngorongoro-Krater gehört zu den natürlichen Weltwundern dieser Erde. Ein Blick in den Krater wird Ihnen zeigen warum: Er ist die größte, nicht mit Wasser gefüllte Caldera der Welt. Mit etwas Glück haben Sie bei einer Wildbeobachtungsfahrt die Gelegenheit, die seltenen Spitzmaulnashörner in freier Wildbahn zu erspähen. Zum Abendessen kehren Sie wieder zu Ihrer Lodge zurück. (F, P, A)

11. Tag: Ngorongoro-Nationalpark ─ Kilimanjaro
Vom Nationalpark fahren Sie mit einem Zwischenstopp in Arusha weiter Richtung Kilimanjaro Flughafen. Lassen Sie die Landschaft an sich vorbeiziehen und Ihre Eindrücke Revue passieren, bevor Sie in Ihr Hotel einchecken. Hier haben Sie Zeit, sich auszuruhen und zu Abend zu essen. 270 km (F, A)

12. Tag: Kilimanjaro: Entspannung und Heimreise
Der Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Lassen Sie Ihre Reise bei einem Kaffee Revue passieren oder erledigen Sie letzte Souvenireinkäufe. Am Nachmittag erfolgt die Fahrt zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Deutschland. Haben Sie sich für einen Anschlussaufenthalt auf Sansibar entschieden? So treten Sie von hier aus Ihren Weiterflug auf die Trauminsel im Indischen Ozean an. (F)

13. Tag: Willkommen zu Hause
Ankunft in Frankfurt und Rückflug zu Ihrem Ausgangsflughafen und individuelle Heimreise.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Verlängerungsoptionen
Verlängerungswoche auf Sansibar
Verlängern Sie Ihren Aufenthalt auf Sansibar in einem Strandhotel! Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie die weißen Strände und das kristallklare Wasser des Indischen Ozeans. Gerne organisieren wir für Sie den Flug nach Sansibar sowie den Flughafentransfer und den Aufenthalt in einem Standhotel. Individuelle Verlängerungsaufenthalte auf Anfrage!

Im Reisepreis eingeschlossen:
• Zug zum Flug
• Flüge mit Ethiopian Airlines in der Economy-Class bis Nairobi/ab Kilimanjaro über Addis Abeba
• Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
• Rundreise in landestypischen Kleinbussen und 4×4-Fahrzeugen
• Transfers am An- und Abreisetag
• Deutsch sprechende Reiseleitung (Driverguide)
• Komplettes Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf
o Zu Gast in einem Elefanten-Waisenhaus
o Ganztägige Pirschfahrt in Amboseli
o Ganztägige Wildbeobachtungsfahrt im Ngorongoro-Krater
• Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
• 10 Übernachtungen in Hotels/Lodges und Camps (Bad oder Dusche/WC)
• Tageszimmer bis zur Abholung am Abflugtag
• 10x Frühstück, 5x Mittagessen, 2x Picknick, 8x Abendessen
• Mineralwasser während der Pirschfahrten

Termine: Samstags 18.02., 18.03., 15.04., 20.05, 17.06, 15.07, 12.08., 16.09., 14.10., 11.11., 09.12., 23.12.2017
EDV-Code: (P)GTKE03; (F)xxxNBOJRO

Comments are closed.